Projektportfolio- & PMO-Beratung

//Projektportfolio- & PMO-Beratung
Projektportfolio- & PMO-Beratung 2017-08-11T14:17:08+00:00

Projektportfoliomanagement und PMO Beratung

Projektarbeit ermöglicht die Entwicklung intelligenter, kreativer und vor allem bedarfsgerechter Lösungen, die Unternehmen brauchen, um im Wettbewerb zu bestehen. Je bedeutender aber Projektwirtschaft wird, desto stärker fällt ihr Dilemma ins Auge: In den meisten Unternehmen gibt es keine Instanz, die der Frage nachgeht, wie das strategische Management der Projektlandschaft unternehmensweit so organisiert werden kann, dass der höchste Wertbeitrag
entsteht.

Das Projekt Management Office (PMO) ist die Drehscheibe zur Steuerung aller laufenden Prozesse, Entwicklungen, Methoden und Erfahrungen im Projektmanagement innerhalb eines Unternehmens. Hier wird das Projekt-Know-How des Unternehmens gebündelt, Projektanträge und -ideen im Hinblick auf die Unternehmensziele koordiniert und priorisiert. Das PMO entwickelt standardisierte Verfahren zum Projektmanagement, führt diese in die Organisation ein und überwacht deren Einhaltung.

Beratung und Implementierung eines PMO

maxence hilft Ihnen bei der Implementierung und Realisierung eines PMO. Wir beraten Sie über mögliche Funktionen, Rollen und Anforderungen eines PMO sowie die Chancen der optimalen Verankerung innerhalb der Unternehmensstruktur. Ganz im Sinne Ihrer strategischen Ziele.

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Anforderungen. Das ist abhängig davon in welcher Entwicklungsphase sich Ihr PMO befindet und welche Erfahrungen bereits bestehen.

Wir finden heraus, wie Sie mit einer integrierten Lösung eine Steigerung von Effizienz, Transparenz und Qualität der Ergebnisse sicher und schnell erreichen können.

Muss es ein PMO sein?

Häufig genug muss es nicht ein PMO als organisatorische Einheit sein.

Ein Projektportfoliomanagement richtet sich nach den übergeordneten Organisationszielen und sorgt für die permanente Planung, Priorisierung, übergreifende Steuerung und Überwachung aller Projekte einer Organisation oder eines abgeschlossenen Teilbereichs einer Organisation. Dies ist eine permanente Aufgabe, die z.B. die IT-Abteilung erfüllen muss.

Aufgaben des Projektportfoliomanagements:

  • die Definition von Projekten und Programmen zur Umsetzung der übergeordneten Organisationsziele
  • die Beurteilung, Bewilligung, Zurückstellung und Ablehnung von Projektanträgen
  • die laufende Überwachung von Projekten
  • das projektübergreifende Informations- und Wissensmanagement

PMO Maturity Studie 2010 – Business Value of PMO

Europaweite Studie zur Ermittlung und Messbarkeit der Effizienz und des Wertbeitrags von PMOs zum Unternehmenserfolg

Eine Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsinformatik III, Prof. Dr. Michael Amberg, unterstützt von der GPM und maxence.

Zielsetzung

Analyse der Weiterentwicklung und Verbreitung von Programm-Management sowie dessen Institutionalisierung in Organisationen im Vergleich zur PMO Maturity Studie 2009. Darüber hinaus Ausweitung der Studie auf europäischer Ebene zur Untersuchung dieser Entwicklung im internationalen Vergleich sowie der Analyse von spezifischen, interkulturellen Fragestellungen (D-A-CH, Frankreich/ BENELUX, Zentral-Europa, Nordics).

Executive Summary der Studie 2010 zum Download:

PDF: PMO_Studie_10_ES_de
Die komplette Auswertung der Studien 2009 und 2010 erhalten Sie auf Anfrage.

 

Das Buch „Handbuch Project Management Office“ ist bei uns erhältlich!