CustomTicketActions – Add-on für Znuny und OTOBO

In Znuny und OTOBO sind Ticket-Actions wie „Notiz“ oder „Freie Felder“ leicht konfigurierbar und anpassbar. Werden zu viele Felder definiert, kann das die Ticket-Actions unnötig „aufblähen“. Eine bessere User-Akzeptanz erreichen Sie, wenn die TicketActions passgenau für die Anforderungen gestaltet sind.

Mit unserem Add-on CustomTicketActions können Sie beliebig viele eigene Ticket-Actions erstellen, die schlank für einen bestimmten Zweck optimiert sind. So erstellen Sie zum Beispiel für Abteilung A eine Notiz-Action, in welcher die Priorität geändert werden kann und für Abteilung B eine weitere Notiz-Action, welche die Möglichkeit bietet, das Ticket in eine andere Queue zu verschieben.

Das Anzeigen der neuen Ticket-Actions steuern Sie per ACL und haben damit eine fast unbegrenzte Flexibilität.

Custom Ticket-Action Verwaltung

Die Übersicht bewahren Sie in der Custom Ticket-Action Verwaltung. Hier legen Sie neue Ticket-Actions an und können alle von Ihnen erstellten Ticket-Actions einsehen.

Custom Ticket-Action anlegen

Beim Erstellen einer neuen Ticket-Action haben Sie alle Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung, die es auch für andere Ticket-Actions – wie „Notiz“ oder „Freie Felder“ – gibt. Somit können Sie die neue Ticket-Action einfach und unkompliziert nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Das folgende Bild zeigt Ihnen die möglichen Konfigurationen.

Custom Ticket-Action bearbeiten

Über die Custom Ticket-Action Verwaltung und SysConfig können bestehende Ticket-Actions angepasst werden. Nach dem Öffnen einer Custom Ticket-Action über die Verwaltung werden Ihnen Links zu den entsprechenden SysConfig-Einstellungen angezeigt. Es ist also nicht notwendig, die jeweiligen SysConfig-Einstellungen manuell zu suchen.

Der Preis dieses Add-ons beträgt 500 . Als maxence Support- oder Hosting-Kunde nutzen Sie das Add-on kostenfrei!

Das Feature Add-on CustomTicketActions ist kompatibel mit der ((OTRS)) Community Edition 6, Znuny, Znuny LTS und OTOBO.