maxence 3E – E wie Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg: Erfolgreiche IT-Projekte

Unser Bild „E wie Erfolg“ steht für unsere Überzeugung, dass für den Projekterfolg drei Aspekte gleichrangig wichtig sind:

  • Prozesse (Enablement)
  • Technologien (Enhancement)
  • und Menschen (Empowerment)

Die richtigen Prozesse zu etablieren, diese optimal durch Systeme und Technologien zu unterstützen, und Prozesse und Systeme den Menschen zu erklären, damit sie sie akzeptieren, weil sie die Vorteile verstehen und wissen, welche Ziele erreicht werden sollen, ist unserer Überzeugung nach der Schlüssel zum Erfolg von IT-Projekten.

90% aller Veränderungen scheitern an der Umsetzung
und nicht am Konzept.

Prof. Dr.-Ing. N. Gronau, Uni Potsdam

Prozesse
erarbeiten

Kompetent analysieren und Prozesse gemeinsam definieren und umsetzen…

Das nennen wir Enablement

Technologien auswählen

und einsetzen und an die Prozesse angepasste Lösungen entwickeln…

Das nennen wir Enhancement

Menschen
einbeziehen

Projektziele gemeinsam definieren und Projekte zum Erfolg führen…

Das nennen wir Empowerment

Enablement – Prozesse definieren

Die IT-Systeme, mit denen Menschen täglich arbeiten, haben großen Einfluss darauf, wie sie arbeiten. Die Systeme geben vor, was möglich ist und was nicht. Ob sie als nützlich und arbeitserleichternd erlebt werden, hängt entscheidend davon ab, dass sie zum einen die normalen Arbeitsabläufe, zum anderen aber auch die Arbeitsabläufe im Ausnahmefall möglichst optimal unterstützen.

Um dies zu erreichen, ist eine gute und möglichst vollständige Prozessmodellierung und -dokumentation erforderlich. Sie bildet die Grundlage dafür,  dass die Abbildung Ihrer Arbeitsabläufe auf IT-Systeme so gut gelingt, dass die tägliche Arbeit spürbar erleichtert wird und effizienter abläuft. Ihre Mitarbeiter erleben, dass durch den Einsatz des IT-Systems Dinge einfacher werden und besser gehandhabt werden können.

Hohe Akzeptanz des Ergebnisses durch die Anwender ist ein wesentliches Merkmal eines erfolgreichen IT-Projekts. Wir unterstützen Sie gern bei der Erfassung und Dokumentation Ihrer Arbeitsabläufe als Grundlage für eine präzise Umsetzung im Projekt.

Empowerment – Menschen mitnehmen

Die Einführung eines IT-Systems bedeutet Veränderung. Ihre Mitarbeiter sollen Dinge in Zukunft etwas anders tun als bisher. Damit Ihre Investition möglichst rasch Früchte trägt, ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiter die Neuerungen bereitwillig annehmen und schnell in ihre tägliche Arbeit integrieren. Dabei hat es sich als hilfreich erwiesen, die Anwender möglichst frühzeitig im Prozess einzubeziehen, auf die bevorstehenden Änderungen vorzubereiten und die Vorteile zu erklären, die sich daraus ergeben. Wir unterstützen Sie dabei mit Kommunikationsplänen und Workshops.

Wenn Sie darüber hinaus Ihre Anwender durch Schulung gut auf die Arbeit mit dem neuen System vorbereiten, sehen sie der Systemeinführung entspannt entgegen und werden rasch handlungsfähig. Besonders in der ersten Zeit nach Einführung des IT-Systems, aber auch im laufenden Betrieb, ist es für die Mitarbeiter hilfreich, wenn sie einen Ansprechpartner für ihre Fragen haben, und Probleme, die sich möglicherweise ergeben, rasch gelöst werden. Gern führen wir für Sie die Schulung Ihrer Mitarbeiter durch und helfen ihnen über unseren Support bei der täglichen Arbeit.

Menschen stehen Veränderungen manchmal skeptisch gegenüber. Sie frühzeitig einzubeziehen und zu befähigen erhöht die Bereitschaft, sich auf das Neue einzulassen. Erfolgreiche IT-Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass die Umstellung der Arbeit rasch und vollständig stattfindet.

Enhancement – Geeignete Technologie für Ihre Prozesse

Sie sind mit Ihrem Unternehmen insbesondere deshalb erfolgreich, weil Ihre Arbeitsabläufe darauf abgestimmt sind, Ihre Kunden bestmöglich zu bedienen. Die Unterstützung durch IT-Systeme hat das Ziel, die Prozesse weiter zu optimieren, effizienter zu gestalten und reproduzierbar mit hoher Qualität ablaufen zu lassen.

Für viele Einsatzbereiche existieren Software-Lösungen, mit denen genau das erreicht werden kann. Wir unterstützen Sie bei der Technologieauswahl, indem wir gemeinsam mit Ihnen die fachlichen Anforderungen im Detail erarbeiten. Daraus leiten sich für die Umsetzung technische Anforderungen ab, denen das Zielsystem genügen muss, um für Ihre Zwecke geeignet zu sein.

Kommen mehrere Systeme in Frage, erarbeiten wir auf Basis Ihrer Anforderungen Kriterien zur Bewertung. Dabei berücksichtigen wir nicht nur, ob Ihre Anforderungen grundsätzlich umsetzbar sind, sondern betrachten im Interesse einer möglichst preiswerten Umsetzung auch die Aufwände, die dafür entstehen. Weiter sehen wir uns an, ob eine Lösung in der Lage ist, auch absehbare konzeptionelle und funktionale Erweiterungen in der Zukunft abbilden zu können. Speziell im Open Source Bereich betrachten wir auch die Zukunftsfähigkeit des Systems selbst.

Für den, der nur einen Hammer hat, ist jedes Problem ein Nagel. Die Auswahl einer Technologie, die der Aufgabenstellung am besten entspricht, trägt wesentlich zum Erfolg eines IT-Projektes bei.