Ein OTRS-Supportpaket erstellen

//Ein OTRS-Supportpaket erstellen

Ein OTRS-Supportpaket erstellen

OTRS bietet von Haus aus die Möglichkeit Daten über sich und das System, auf dem es läuft, zu exportieren. Dieses sogenannte OTRS-Supportpaket liefert Informationen über die OTRS-Installation, z.B. die genaue Version des Betriebssystems und der Datenbank, welche AddOns bzw. Pakete installiert sind, etc. Das exportierte Paket enthält jedoch keine personenbezogenen Daten! Je nach OTRS Versionen findet man diese Funktion an unterschiedlichen Stellen im Admin-Bereich.

Seit OTRS 3.3

In OTRS 5 und 6 ist diese Funktion im Admin-Bereich unter „Supportdaten-Analyse“ zu finden. In den Versionen zwischen OTRS 3.3 und 4 wird es „Service-Zentrum“ genannt. Darin kann das Paket durch den Button „Supportpaket erstellen“ auf der linken Seite heruntergeladen werden.

 

Bis OTRS 3.2

In OTRS 3.2 und älteren Versionen ist die Funktion im Admin-Bereich über „Support Assessment“ zu erreichen. Hier wurde sie noch als vorinstalliertes Paket eingebaut.

Sollte „Support Assessment“ im Admin-Bereich nicht zu finden sein, muss es über die Paketverwaltung aus den kostenlosen OTRS Paketen installiert werden. Der Name des Pakets ist dann „Support“.

Von | 2018-07-26T15:25:42+00:00 26. Juli 2018|OTRS-HowTo|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar